Neuenhagen-Götte Immobilien
Am Klei 12, 34266 Niestetal
Tel. 05 61 / 52 96 058, Fax 05 61 / 52 96 167, info@neuenhagen-goette-immobilien.de
Neuenhagen-Götte Immobilien
Wir werden unserem hohen Anspruch gerecht, mit Kompetenz und großem Einsatz immer für Sie da zu sein.

Verlassen Sie sich auf unsere umfassende Beratung, exklusiven Service und absolute Sorgfalt.

Mitglied im:
Immobilienverband Deutschland

IVD-Logo

Immobilienangebote

Neuenhagen-Götte Immobilien

Leistungen

Neuenhagen-Götte Immobilien
Unsere Leistungen für Verkäufer und Vermieter:
  • Marktrealistische Wertermittlung Ihrer Immobilie
  • Präsentation Ihrer Immobilie mit einem ansprechenden, professionellen Verkaufs- und Vermietungsexposé mit Farbfotos und Grundrissplänen
  • Präsentation des Objektes in den Internet-Datenbanken wie Immonet und Immowelt
  • Gestaltung von werbewirksamen Verkaufsanzeigen
  • Persönliche Betreuung der Kauf- und Mietinteressenten bei jeder Besichtigung
  • Prüfung der Bonität des zukünftigen Mieters
Unsere Leistungen für Käufer und Mieter:
  • Gezielte Suche der Wunschimmobilie
  • Präsentation unserer Angebote durch hochwertige Exposés mit Farbfotos und Grundrissplänen
  • Durchführung von Besichtigungsterminen mit persönlicher Betreuung
  • Bereitstellung der erforderlichen Objektunterlagen für die Finanzierung
  • Auf Wunsch Vermittlung eines Finanzierungspartners
  • Betreuung auch nach Vertragsabschluß
  • Unterstützung bei der Mietvertragsgestaltung
  • Übergabeservice für Vermieter und Mieter (Übergabeprotokoll, CD Erstellung mit Bildern)
  • Beratung und Betreuung der Vertragsparteien bei der Gestaltung des notariellen Kaufvertrages
  • Begleitung zum Notartermin
  • Übergabe der Immobilie

Team

Götte Immobilienmanagement
Frau Neuenhagen-Götte

Gertrud Neuenhagen-Götte

Inhaberin und geprüfte Immobilienmaklerin (ILS)

Frau Blumenstein

Bärbel Blumenstein

Kundenbetreuerin

Frau Vockeroth

Sandra Vockeroth

Objekteinkauf

Unsere Partner

Neuenhagen-Götte Immobilien
IVD-Logo Neuenhagen-Götte Immobilien Ihr Immobilienpartner in Niestetal: Immowelt Business Partner Neuenhagen-Götte Immobilien Neuenhagen-Götte Immobilien Neuenhagen-Götte Immobilien Neuenhagen-Götte Immobilien

Tippgeber

Neuenhagen-Götte Immobilien

Werden Sie Tippgeber: Wenn Sie jemanden kennen, der eine Immobilie verkaufen oder vermieten möchte, erhalten Sie von uns nach erfolgreichem Vertragsabschluss eine Vermittlungsprovision. Rufen Sie uns an, wir geben Ihnen gerne weitere Informationen.

Service

Götte Immobilienmanagement

Energieausweis

Götte Immobilienmanagement

Ab dem 01. Mai 2014 muss bei einem Verkauf oder einer Vermietung zwingend ein Energieausweis durch den Eigentümer vorgelegt werden. Zusätzlich müssen in allen Anzeigen (Internet, Zeitungen etc.) die entsprechenden Energiekennwerte aufgeführt werden.
Bei Nichteinhaltung droht ein Bußgeld für den Eigentümer.

Für alle Energieausweise gilt: Sie sind ab Ausstellung zehn Jahre lang gültig. Eine Verlängerung ist nicht möglich. Vor dem 01.10.2007 erstellte Verbrauchsausweise verlieren sechs Monate nach dem 30.04.2014, also am 30.10.2014, ihre Gültigkeit. Sie müssen nur vorgelegt werden, wenn das Gebäude oder eine Einheit neu vermietet, verpachtet oder verkauft werden soll. Eigentümer, Verkäufer oder Vermieter, die einen Energieausweis nicht, oder unvollständig vorlegen, droht ein erhebliches Bußgeld. Von den Verpflichtungen zur Vorlage eines Energieausweises sind kleine Gebäude (unter 50 m² Nutzfläche) und Baudenkmäler befreit.

Es gibt zwei Arten von Energieausweisen. Beim Bedarfsausweis legt der Fachmann dem Energieausweis die Bausubstanz und die Heizungsanlage des Gebäudes zugrunde. Aufgrund des energetischen Zustands des Gebäudes berechnet er die Energiemenge, die für die Heizung, Lüftung, Klimaanlage und Warmwasserbereitung bei durchschnittlicher Nutzung benötigt wird.

Der Verbrauchsausweis entsteht auf der Grundlage des erfassten Energieverbrauchs, zum Beispiel anhand der Heizkostenabrechnungen, und gibt den Energieverbrauch der Gebäudenutzer in den letzten drei Jahren an. Witterungseinflüsse werden "herausgerechnet". Hier wird auch angegeben, ob die Warmwasseraufbereitung im Verbrauch enthalten ist. Die Bewertung eines Gebäudes im Verbrauchsausweis hängt auch vom individuellen Heizverhalten der Bewohner ab. (Quelle: BMVI)

Gerne helfen wir Ihnen weiter, rufen Sie uns an!

Verbraucherschutz

Neuenhagen-Götte Immobilien

Widerrufsbelehrung

Sehr geehrte Immobilieninteressenten,
wir sind laut laut aktueller Gesetzgebung gemäß EU-Verbraucherschutzrichtlinie dazu verpflichtet, Sie über Ihr Widerrufsrecht sowie die Folgen des Widerrufs zu informieren. Sie haben als Verbraucher den Vorteil, Maklerverträge ohne Angabe von Gründen binnen 14 Tagen widerrufen zu können.
Nachstehend erhalten Sie sämtliche Informationen hierzu sowie die entsprechenden Formulare zum downloaden:

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen einen zu Stande kommenden Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses, d. h. sie beginnt mit Erhalt eines Exposés. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. ZurWahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus und senden Sie es zurück.

» Formular

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den zu Stande kommenden Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. Ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrags oder für die Vermittlung eines Vertrags erbracht, so entspricht dies dem Gesamtumfang der Dienstleistung.
Wenn die Dienstleistung vor Ablauf des Widerrufsrechts beginnen sollen, dann füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus und senden Sie es zurück.

» Formular

Geldwäschegesetz

Neuenhagen-Götte Immobilien

Kontakt

Neuenhagen-Götte Immobilien

Gertrud Neuenhagen-Götte

Inhaberin und geprüfte Immobilienmaklerin (ILS)

Am Klei 12, 34266 Niestetal
Tel. 05 61 / 52 96 058, Fax 05 61 / 52 96 167
Mobil 0160 / 84 41 276
info@neuenhagen-goette-immobilien.de
© 2014 Neuenhagen-Götte Immobilien, Impressum, AGB

Impressum


Neuenhagen-Götte-Immobilien
Anschrift
Am Klei 12
34266 Niestetal

Telefon
0561/5296058
Telefax
0561/5296167
E-Mail
info@neuenhagen-goette-immobilien.de

Internet
www.neuenhagen-goette-immobilien.de

Ust-IdNr.
DE 270 12 87 74

Steuernummer
025 821 642 63

Gesetzlicher Vertreter
Gertrud Neuenhagen-Götte

Gewerbeerlaubnis gem. §34c GewO wurde erteilt durch:
Landkreis Kassel
Aufsicht und Ordnung
Garnisonstraße 6
34369 Hofgeismar

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Sicherheit der uns per Internet übermittelten Daten können wir nicht gewährleisten. Wir weisen darauf hin, dass wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zweckgebunden und nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) verarbeiten und nutzen. Auf unseren Webseiten können Sie sich anonym bewegen. Wir erfassen lediglich den Namen Ihres Internet-Service-Providers, die Website, von der aus Sie kommen, sowie die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Die hierbei gewonnenen Daten werden ausschließlich statistisch ausgewertet. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Bildnachweis
Energieausweis-Bild 1 = © Coloures-Pic - Fotolia.com
Energieausweis-Bild 2 = © Ingo Bartussek - Fotolia.com



AGB


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Neuenhagen-Götte Immobilien

Vorbemerkung
Unsere Leistungen erfolgen grundsätzlich aufgrund dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen, die gleichzeitig auch immer als vereinbarter Bestandteil mit uns geschlossener Verträge oder uns erteilter Aufträge gelten. Sie gelten auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Änderungen, Ergänzungen oder Nebenabreden zu den AGB mit uns geschlossener Verträge oder uns erteilten Aufträgen bedürfen immer der schriftlichen Bestätigung bzw. Zustimmung. Abweichungen von diesen Geschäftsbedingungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden. Durch Unterzeichnung eines Vertrages wird dies vom Vertragspartner anerkannt.

Angebote und Vertragsschluss
Unsere Angebote sind grundsätzlich freibleibend und unverbindlich. An die darin enthaltenen Preisangaben halten wir uns für zwei Monate ab Angebotserstellung gebunden. Annahmeerklärungen und Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung.

Mitteilungspflicht
Die von uns zu erbringenden Leistungen basieren auf den uns vorliegenden Informationen. Eigentümer bzw. Leistungsempfänger sind verpflichtet, uns über alle für die ordentliche Verwaltung des Objektes wichtigen Vorkommnisse, Bauzustände, Mängel und Veränderungen unverzüglich schriftlich zu informieren. Nur nach ordentlicher und fristgemäßer Kenntnissetzung gelten unsere Leistungspflichten.

Haftung
Die Haftung der von uns erbrachten Leistungen ist auf grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz beschränkt. Schadensersatzansprüche erkennen wir nur an, wenn sie innerhalb der gesetzlichen Fristen gestellt werden. Schadensersatzansprüche verjähren regelmäßig nach drei Jahren. Die von uns gemachten Angaben beruhen auf uns erteilten Informationen. Um Vollständigkeit und Richtigkeit sind wir bemüht. Eine Haftung dafür schließen wir jedoch ausdrücklich aus.

Mängel
Ist unsere Leistung mangelhaft, so sind wir nach unserer Wahl zunächst zur Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) berechtigt. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Leistungsempfänger grundsätzlich nach seiner Wahl vom Vertrag zurücktreten, den Preis mindern, Schadensersatz oder den Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen.
Festgestellte Mängel an Leistungen, die von uns oder von uns im Rahmen des Verwaltervertrages an Dritte beauftragt und von diesen erbracht wurden, sind uns mit einer Frist von zwei Wochen nach Fertigstellung der Leistung schriftlich anzuzeigen. Danach ist die Geltendmachung des Mängelanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Mängel, die auch bei sorgfältiger Prüfung innerhalb der Frist nicht entdeckt werden können, sind uns unverzüglich nach Entdeckung schriftlich mitzuteilen. Den Leitungsempfänger trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge. Die Rechte des Leistungsempfängers wegen eines Mangels des gelieferten Produkts verjähren zwei Jahre nach Ablieferung der Sache.

Rechnungsstellung
Alle Preise sind netto und verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Sollten ergänzend Kosten durch gesetzliche Auflagen, Gebühren oder Regelungen entstehen, so sind diese vom Auftraggeber der Hausverwaltung zu tragen. Soweit keine abweichenden Zahlungsfristen schriftlich vereinbart wurden, sind alle Rechnungen für Aufträge und Leistungen sofort und ohne Abzug fällig.

Vertragsdauer und Kündigung
richten sich grundsätzlich nach den Vorgaben des Verwaltervertrages. In der Regel wird der Verwaltervertrag für die Dauer von ein bis drei Jahren geschlossen und ist mit ¼ jährlicher Frist zum Ende der Vertragslaufzeit kündbar. Wird der Vertrag nicht innerhalb der vereinbarten Frist gekündigt, so verlängert er sich automatisch um die vereinbarte Vertragslaufzeit.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bedingung der AGB oder unserer Verträge unwirksam sein, so werden hierdurch nicht die Wirksamkeiten der übrigen Bedingungen beeinflusst. In diesem Fall sind die Parteien verpflichtet, diese Bedingung durch eine neue zu ersetzen, welche den Sinn und Zweck der unwirksamen Bedingung am ehesten erreicht.

Stand: 01.06.2010